• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Thomas Cook erwirbt AB-Fluglizenz

Tonic73

Moderator Deals | Errorfare
Mitarbeiter
Moderator
KNOWN
Founders Club Member
#1
Nun kommt auch der britische Touristikkonzern Thomas Cook beim Verteilen der Air Berlin Reste zum Zug. Thomas Cook übernimmt die Air-Berlin-Tochter Air Berlin Aviation GmbH. Das Unternehmen besitzt derzeit noch keine Fluggeräte, es soll jedoch in Kürze eine Genehmeigung für den Flugbetrieb (AOC) erteilt werden. Für den Flugbetrieb sollen dann 6 Flugzeuge eingesetzt werden, die bereits für den Sommerflugplan für die deutsche Thomas-Cook-Tochter "Condor" (DE) unterwegs sein sollen.

Über eine Personaltochter sucht das Unternehmen bereits 85 Pioloten und rund 210 Flugbegleiter.

Durch die Übernahme plant Thomas Cook weiter zu wachsen. So wird durch diesen Schritt das Flugangebot auf der Kurz- und Mittelstrecke aus Deutschland im Vergleich zum Sommer des Vorjahres um rund 20 Prozent gesteigert.

Hinsichtlich des Kaufpreises sind keine belastbaren Zahlen bekannt, Insider gehen von einem mittleren einstelligen Millionenbetrag für die Übernahme der Gesellschaft aus.