• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Etihad reduziert Freigepäckmengen drastisch

Tonic73

Moderator Deals | Errorfare
Mitarbeiter
Moderator
KNOWN
Founders Club Member
#1
Ab dem 31. Januar 2018 gelten bei Etihad Airways neue Gepäckbestimmungen. Vor allem zum Nachteil von Business-Class-Reisenden hat die Airline ihre Gepäckpolitik vom bisherigen Stück-Konzept auf Gewichtskonzept geändert. Die bislang erlaubten zwei Gepäckstücke á 23 kg in der Economy und 32 kg in der Business Class. In der Economy Classic sind künftig nur noch 30 kg Freigepäck erlaubt, was einer Reduktion von bis zu 16 kg entspricht. Eco Flex Kunden dürfen 35 kg mitnehmen, was einer Reduktion von 11 kg entspricht. Besonders hart trifft es Reisende in der Business Class, die bislang bis zu 64 kg mitnehmen durften. Hier reduziert sich die Freigepäckmenge um ganze 24 kg. Die First Class hat es mit einer Reduktion um 14 kg zu tun.

Die Übergepäckmengen für Mitglieder des Loyalty-Programms bleiben unangetastet.