El Al stellt Marke "Up" wieder ein

Tonic73

Moderator Deals | Errorfare
Mitarbeiter
Frequent Traveller
Moderator
KNOWN
Founders Club Member
#1
Da die Marke nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat, stellt die Konzernmutter El Al Israel Airlines (LY) den Betrieb der Billigtochter "Up" nach rund drei Jahren wieder ein. Die Beendigung der Marke erfolg im Frühsommer 2018, wie El Al am 5. Januar mitteilte. Alternativ läge nun der Fokus auf einem neuen Tarifkonzept sowie einer neuen Kabine auf der Kurz- und Mittelstrecke. Dies soll die Attraktivität der Marke El Al erhöhen. Im Zuge des Facelifts erhält z. B. die Boeing 737 neue Business- und Economy-Sitze.
 
Top