Neuigkeiten

Review: Conrad Cairo

Das Conrad Cairo getestet von flyQR.

Werbung

Conrad Cairo Conrad Cairo

Ich besuchte das Conrad in Cairo bereits mehrfach und ich muss sagen, dass auch dieses Mal das Hotel mich als Goldkunden voll überzeugte.
Das eher traditionelle Conrad Cairo liegt gegenüber des Stadtteils Zamalek. Andere Hilton Hotels sind in der Nähe, bspw. liegt das Hilton Cairo World Trade Center Residences genau nebenan, die Hilton Cairo Zamalek Residences quasi gegenüber auf der anderen Nilseite.

ANKUNFT UND TRANSFER

Ich buche jedes Mal den Transfer über das Hotel und der Service hier ist immer herausragend. Man wird vor der Passkontrolle mit dem Namensschild empfangen ( dies gilt für Terminal 1 und Terminal 3 in Kairo), der Vertreter des Conrad Cairo regelt dann die Formalitäten (Visa Aufkleber kaufen, Geld wechseln, schneller in die Reihe bei der Passkontrolle) und begleitet einem durch die Passkontrolle, holt gemeinsam mit dem Gast das Gepäck ab und begleitet einem zur Limousine. Ein Fahrer wartet dann schon um den Gast ins Conrad Cairo zu fahren.
Dieses Mal war es bei mir etwas komplizierter, da mein Koffer nicht mit der Maschine mitkam. Das wäre alles kein Problem gewesen, wenn das Prozedere wie an jedem anderen Flughafen ablaufen würde. Seit dem 13.07.2013 jedoch hat die ägyptische Regierung erlassen, dass alle nicht mitgelieferten Gepäckstücke selbst abgeholt werden müssen, was natürlich alles komplizierter macht. Jedenfalls hat mir der Mitarbeiter des Conrad Kairo hier mit Rat und Tat zur Verfügung gestanden. Er sprach sehr gut Englisch und hat alle Formalitäten in Arabisch geklärt.
Wem dies zu viel ist oder zu teuer erscheint, kann auch in der Ankunftshalle eine Limousine/ ein Auto mit Fahrer mieten. Man sieht dort schon den Stand, an dem Limousinen angeboten werden. Der billigste Wagen ins Conrad Cairo kostet dort einen Fixpreis von 110EGP (=ca. 11€).

 

CHECKIN /CHECKOUT

Die Ankunft im Conrad Cairo erfolgt immer von einem in ägyptischer traditioneller Uniform gekleidetem Bellboy, der immer sehr freundlich und zuvorkommend ist. Der Rezeptionist begleitet mich dann in der Regel zur Lounge im 22.Stock, um dort eingecheckt zu werden, denn Gold und Diamond Mitglieder werden grundsätzlich auf einen der fünf Executive Floors upgegradet und haben natürlich dann auch Zugang zur sehr schönen Lounge. Dieses Mal entfiel diese Prozedur, da ich selbst darum bat schnellstmöglich in mein Zimmer zu kommen. Deshalb erledigte der junge Mann an der Rezeption des Conrad Cairo alles sehr schnell, höflich und sehr freundlich. Auch einem Problem mit meiner Rate nahm er sich sofort an und versprach mir eine Rückmeldung am nächsten Tag. Über das kostenlose Internet und das Frühstück (s.u.) wurde ich informiert. Da mein Koffer in Kairo nicht ankam, stellte man mir sofort ein ‘Emergency Kit’ zur Verfügung, was aus Socken, T-Shirt, Boxershorts, Deo , Zahnbürste mit Zahncreme, Kamm und Rasierer mit Rasiercreme bestand.
Der Checkout erfolgt dann in der Lounge, in der man auch den Rücktransfer buchen kann (ab ca.22€).

Conrad Cair: Lobby und Eingangsbereich

Conrad Cairo: Lobby und Eingangsbereich

ZIMMER

Gebucht war im Conrad Cairo das King Zimmer, bekommen habe ich ein größeres Executive Zimmer mit seitlichem Blick auf den Nil im 20.Stock. In meinem Zimmer wartete schon das Kärtchen des Managers und ein Willkommensgruß, bestehend aus einer Früchteschale und kleinen, süßen Häppchen. Die Zimmer sind groß mit einer Sitzecke, Schreibtisch und der üblichen Ausstattung. Im Badezimmer gibt es eine getrennte Dusche von der Badewanne und neben dem sehr großen Waschtisch eine Toilette und ein Bidet. Die Zimmerausstattung würde ich als plüschig bezeichnen, wer also eher mit einem kühleren, neueren Stil rechnet, wird hier eher enttäuscht werden. Mir gefallen diese Hotels aber sehr gut. Hier einige Bilder vom Zimmer:

Conrad Cairo: Sitzecke

Conrad Cairo: Sitzecke

 

Conrad Cairo Zimmer Schreibtisch

Conrad Cairo Zimmer Schreibtisch

 

Conrad Cairo: Twin Bed Zimmer

Conrad Cairo: Twin Bed Zimmer

 

Conrad Cairo Willkommensgruß Executive Zimmer

Conrad Cairo Willkommensgruß Executive Zimmer

 

Conrad Cairo: Badezimmer Waschtisch

Conrad Cairo: Badezimmer Waschtisch

 

Conrad Cairo: Badezimmer Dusche

Conrad Cairo: Badezimmer Dusche

 

 

Conrad Cairo: Executive Lounge

Conrad Cairo: Executive Lounge

DIE EXECUTIVE LOUNGE:

Die Executive Lounge des Conrad Cairo liegt auf dem 22.Stock des großen Gebäudes. Sie ist etwa 90m² groß, so dass bestimmt jeder einen Platz finden kann. Auch hier ist das Interieur eher plüschig , arabisch gehalten. Das passt aber insgesamt sehr zu dem exzellent geführten Haus. Auf einer recht großen Terrasse kann man sich nach draußen begeben und hat einen guten Blick auf Kairo. Das ist besonders bei Sonnenaufgang sehr empfehlenswert. Für Raucher sei noch darauf hingewiesen, dass die Lounge in einen Raucher bzw. Nichtraucher Teil aufgeteilt ist.
Die Getränke werden von den „Herren in Weiß“ serviert. Den ganzen Tag gibt es neben Getränken kleine, liebevoll zubereitete Snacks süßer und deftiger Art. Hinzu kommt die Happy Hour 17.30-19.00 Uhr, zu der auch alkoholische Getränke serviert werden. Insgesamt ist die Lounge von 7-23 Uhr geöffnet. Die zwei sehr netten Damen, die sich die Schichten an der Rezeption der Lounge teilen, sind äußerst freundlich, hilfreich, professionell und halfen mir schon in einigen Belangen. Man versucht, wo möglich, den Kunden immer mit Namen anzureden.

 

FRÜHSTÜCK UND ANDERE VERKÖSTIGUNG

Das Frühstück im Conrad Cairo wird im Restaurant ‘Solana’ eingenommen. Wie zu erwarten gibt es ein außerordentlich üppiges Frühstücksbüffet mit allerlei warmen und kalten Köstlichkeiten. Omelette, Spiegeleier u.ä. können frisch zubereitet werden, ebenso die Waffeln und Pancakes. Auf dem Frühstücksbüffet gibt es ebenfalls alles für den europäischen, asiatischen und arabischen Gaumen.

Ich hatte jetzt während des Ramadans die Gelegenheit, das ‘Iftar’ Menü (Iftar ist das tägliche Fastenbrechen während des Ramadans) im gleichen Restaurant zu probieren. Ich war sehr begeistert von der Präsentation, den vielen leckeren, schmackhaften, kleinen Gerichten und Säften, sowie von der Vielfalt der Möglichkeiten zum Fastenbrechen.
Insgesamt ist das Restaurant sehr zu empfehlen.
Während des Ramadans sind im Conrad Cairo einige Restaurants nur zeitweise offen bzw. komplett geschlossen.

Conrad Cairo: Schwimmbad Pool

Conrad Cairo: Schwimmbad Pool

 

Conrad Cairo: Blick aus dem Restaurant

Conrad Cairo: Blick aus dem Restaurant

Einige nette Iftar Speisen:

 

Conrad Cairo Iftar1Conrad Cairo Iftar2Conrad Cairo Iftar5Conrad Cairo Iftar6

 

FAZIT

Das Conrad Cairo kann man uneingeschränkt empfehlen. Alles wird perfekt organisiert und es wird sich um jede Anfrage sofort gekümmert. Meines Erachtens ist dieses Haus der Hilton Gruppe in Kairo vom Manager sehr gut geführt und das Personal wurde ausgezeichnet ausgesucht und ausgebildet. Insgesamt ein sehr angenehmes Hotel inmitten von Kairo!

 

Photos by: FlyQR, Tripadvisor, Conradhotels

Werbung

Hinterlasse hier Deinen Kommentar.

Contact Us

%d bloggers like this: