Neuigkeiten

LifeMiles Anleitung

Werbung

LifeMiles LifeMiles

Im Sommer 2012 ist die südamerikanische Fluggesellschaft Avianca der Star Alliance beigetreten. Ihr Meilenprogramm LifeMiles erfreut sich auch in Europa sehr großer Beliebtheit, da man hier ohne aufwändiges Meilensammeln sehr einfach und günstig Meilen kaufen und damit Prämienflüge bei allen Star Alliance Fluggesellschaften buchen kann.

Wir möchten das LifeMiles Programm von Avianca hier näher vorstellen und eine Anleitung zum Buchen von Awardflügen geben.

Die Webpage von LifeMiles finden Sie hier.

LifeMiles Webpage

LifeMiles Webpage

Oben rechts können Sie auf die englische Sprache wechseln. Ein wenig Englischkenntnisse und eine der gängigen Kreditkarten sind an sich auch die einzigen beiden Voraussetzungen, die Sie benötigen, um in diesem Meilenprogramm aktiv zu werden.

Genau wie bei jedem anderen Meilenprogramm auch, ist der Sinn bei LifeMiles, dass Sie hier durch Flüge, Hotelübernachten, Einkäufe mit der Kreditkarte usw. Meilen sammeln können, die Sie anschließend in Flugprämien und andere Prämien einlösen können. Der wesentliche Vorteil – und auch der Hauptgrund, warum sich das Programm auch in Europa großer Beliebtheit erfreut, ist die Tatsache, dass Sie hier pro Jahr bis zu 150.000 LifeMiles zu einem Preis von 30 USD je 1.000 Meilen kaufen können. Während der regelmäßigen Promotions ist dies sogar noch günstiger möglich. Die Möglichkeit Meilen zu kaufen finden Sie bei den meisten anderen Meilenprogrammen auch, nur ist der Preis pro Meilen dagegen oft unattraktiv.

Eine Übersicht, wie viele Meilen Sie für eine Star Alliance Flugprämie benötigen, finden Sie im Award Chart hier.  Einen Ausschnitt haben wir hier abgebildet.

LifeMiles Awardchart

LifeMiles Awardchart

Ein Returnflug von Europa nach Südafrika kostet beispielsweise 60.000 LifeMiles in der Economy Class, 105.000 LifeMiles in der Business Class und 165.000 LifeMiles in der First Class. Wenn Sie die Meilen zu 30 USD à 1.000 LifeMiles käuflich erwerben, so zahlen Sie für einen Awardflug in der Business Class theoretisch 3.150 USD zzgl. Steuern und Gebühren. Das klingt zunächst einmal nicht günstig.

Jetzt ist es allerdings so, dass es bei LifeMiles ausreichend ist wenn Sie nur 40 Prozent der benötigten Meilen einsetzen. In diesem Beispiel wären das 42.000 Meilen. Diese 42.000 Meilen kaufen Sie zu einem Preis von 30 USD je 1.000 Meilen, also 1.260 USD. Die übrigen 63.000 Meilen zahlen Sie direkt bei der Awardbuchung dazu. Hier werden Ihnen allerdings nur 15,76 USD je 1.000 Meilen berechnet. In unserem Beispiel 992,88 USD. Damit hat sich der Preis für die benötigten Meilen auf 2.252,88 USD reduziert.

Die Steuern und Gebühren sind bei LifeMiles übrigens sehr günstig. Je nach Route und Reiseklasse zahlen Sie für eine Langstrecke meist zwischen 100 und 200 USD. Für unseren Beispielflug zahlen Sie insgesamt also unter 2.500 USD, umgerechnet nur etwa 1.800 Euro. Dies ist deutlich weniger als ein Kaufticket kosten würde. Richtig interessant wird LifeMiles wenn es eine Promotion gibt. Dann zahlen Sie nur 15 USD für 1.000 LifeMiles, wodurch Sie die Kosten für ein Ticket noch einmal deutlich reduzieren.

Bei der Art der ausgestellten Awards ist man bei LifeMiles bei komplizierten Routings (Open Jaws, Stopover, Richtungsänderung usw.) nicht ganz so großzügig wie bei anderen Programmen. Wenn Sie aber normale Flüge von A über B nach C und wieder zurück buchen wollen, dann sollte es keine Hürden geben. Wichtig ist auch, dass Sie die Reiseklasse über alle Segmente beibehalten, d.h. Sie können beispielsweise keinen innerdeutschen Business Class Zubringer zu einem First Class Flug über den großen Teich buchen. Entweder müssen Sie dann die komplette Strecke in Business Class fliegen oder Sie reisen anderweitig zum Langstreckenflug an.

Bei einer Awardbuchung mit LifeMiles geht man idealerweise in der folgenden Reihenfolge vor.

-          Zuerst müssen Sie sich bei LifeMiles anmelden.

-          Suchen Sie sich dann den gewünschten Award heraus.

-          Testen Sie durch den „More Money“-Button aus wie viel Meilen Sie kaufen müssen.

-          Die Zuzahlung wird angezeigt.

-          Auf der Folgeseite sehen Sie die zu zahlenden Steuern & Gebühren.

-          Kaufen Sie die benötigten Meilen.

-          Buchen Sie den Award. Fertig!

Alle Schritte können Sie online erledigen. Nur für die Umbuchung oder einen Storno eines Awards müssen Sie im Call Center anrufen. Über LifeMiles Sonderaktionen werden wir Sie hier zukünftig informieren.

Werbung

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. LifeMiles - doppelte Meilen beim Transfer bis 15.10.2013 - FTCircle | Das Vielreisenden - Magazin

Hinterlasse hier Deinen Kommentar.

Contact Us

%d bloggers like this: