Neuigkeiten

Hannover Airport: Terminal A 8 Monate lang geschlossen

Werbung

Hannover Airport die Lounge wird umgebaut Hannover Airport die Lounge wird umgebaut

Ab dem 22. Oktober 2013 wird das Terminal A am Hannover Airport wegen Renovierungsarbeiten für 8 Monate komplett geschlossen. Große Änderungen bedeutet dies vorallem für die Gäste der Star Alliance Airlines, speziell Lufthansa. Die Umbauarbeiten sollen bis Juli 2014 dauern.

Welche Umbauarbeiten sind geplant?

Bei dem aktuellen Bauvorhaben geht es vor allem um die Optimierung der Funktionalität des Terminals im Hinblick auf die steigenden Standards der Sicherheitsanforderungen und Verbesserung der Services für die Fluggäste. So wird zum Beispiel das aktuelle Konzept der Sicherheitskontrolle abgelöst. Momentan existiert am Hannover Airport noch ein dezentrales System, so wie es auch in Berlin Tegel oder früher in Wien vorhanden war. Nach dem Umbau soll es nur noch eine zentrale Sicherheitskontrolle geben. Die Abfertigung wird so effizienter. Außerdem werden die bisher drei kleinen Duty Free Shops im Wartebereich auf einen großen reduziert.

Welche Bedeutung hat dies für die Passagiere?

Der Flugbetrieb aus dem Terminal A wird in diesem Zeitraum in die Terminals B und C verlagert. Die Airlines verschicken entsprechende Mails an ihre Kunden, in denen Sie über die Änderungen bezüglich der Fluggastabfertigung am Hannover Airport zu informieren. Die Lufthansa hat heute eine entsprechende Mail versendet und informiert, dass die Abflüge nun im Terminal C stattfinden werden. Außerdem sind auch schon die neuen Check In Schalter bekannt gegeben worden. Auch für Business Class Gäste und Statuskunden gibt es im Terminal C eine Lufthansa Lounge. Diese ist jedoch nur eine Übergangslösung und bietet daher nicht die gewöhnten Platzverhältnisse. Sollte es in dieser Zeit zu Engpässen in der Lounge kommen, so können sich berechtigte Fluggäste beim Bodenpersonal einen Verzehrgutschein abholen.

Fazit:

Die nötigen Umbauarbeiten führen zu Unannehmlichkeiten bei den Fluggästen. Abgesehen von der kleineren Lounge werden die Wartezeiten an der Sicherheitskontrolle im Terminal C nun vermutlich länger, sodass Fluggäste mehr Zeit einplanen sollten. Ob es eine Priority Lane geben wird ist derzeit noch nicht bekannt. Wenn uns diese Information vorliegt, werden wir das Update hier veröffentlichen. Während des normalen Flugbetriebes mag die Umstellung des Flugbetriebs wahrscheinlich noch ohne größere Schwierigkeiten zu meistern sein, interessant wird es jedoch im Frühjahr 2014 zur CeBIT und Hannover Messe. Zu dieser Zeit dürfte es sehr eng werden.

Foto: Lufthansa

Werbung

Hinterlasse hier Deinen Kommentar.

Contact Us

%d bloggers like this: